Familien-Mediation Pankow 
außergerichtliche Konfliktlösung und Streitbeilegung 
 
 
 

 Herzlich Willkommen bei der Familien-Mediation Pankow (FaMP)

Konflikte bleiben niemanden von uns erspart. Sie gehören zum Leben. 

Familien und Beziehungen sind ein Ort der Gefühle und hoher Erwartungen, vor allem geprägt von Vertrauen. Er vermittelt uns Sicherheit. Deshalb sind Familienkonflikte oft verbunden mit Wut, Verletzung, Schuld und Enttäuschung. Das erschwert uns, in Krisensituationen miteinander zu reden und auf sachlicher Ebene eine Lösung zu finden.

Eine Mediation hilft Ihnen und Ihrer Konfliktpartei, eine einvernehmliche Lösung zu erarbeiten, die die Interessen aller Parteien berücksichtigt und mit der alle Beteiligten zufrieden sind. 

unsere Schwerpunkte sind insbesondere:


  • Beziehungs- und Elternkonflikte
  • Konflikte bei Trennung und Scheidung
  • Konflikte zwischen Eltern und Kindern, Pflegekindern, Adoptivkindern
  • Konflikte in Patchwork- Familien
  • Unternehmensnachfolge in Familien 
  • Auseinandersetzungen unter Erben



Mediation ist keine Therapie!  Es ist ein sachliches, strukturiertes und vertrauliches Konfliktlösungsverfahren. 

Im Unterschied zur Schlichtung und zum Schiedsverfahren entscheidet ein Mediator nicht. Er unterstützt Sie, eine verbindliche, nachhaltige und zukunftsorientierte Lösung zu entwickeln. 

Gründe für Familien-Mediation


  • Ein Gerichtsurteil zerschlägt einen Konflikt. Gelöst wird er nicht. Es wird nur ein Machtwort gesprochen.
  • Gemeinsam entwickelte und als fair empfundene Lösungen entkrampfen die Spannungen auf der Beziehungsebene. Soziale Kontakte bleiben somit erhalten und Sie haben wieder Frieden, Zeit und Ruhe für andere Dinge.
  • Eine Familienkrise muss nicht mit einem wirtschaftlichen Verlust enden.
  • Einvernehmliche Lösungen sind kostensparender und kräfteschonender als langwierige Gerichtsverfahren.
  • Ihre persönlichen und individuellen Interessen können Sie am besten selbst vertreten. Die Medator*innen achten darauf, dass das gewährleistet ist.
  • Es wird nur eine Vereinbarung getroffen, wenn diese von allen Beteiligten gewollt ist.
  • Gemeinschaftlich in der Familie erwirtschaftetes Vermögen kann erhalten bleiben.
  • Für die vom Familienkonflikt betroffenen Kinder sind einvernehmliche Lösungen besonders wichtig. 
  • Eine Paarbeziehung kann scheitern. Aber Sie bleiben für Ihre gemeinsamen Kinder Eltern. Das sind zwei verschiedene Dinge.
  •  Kinder lieben beide Eltern. Sie sollen keinem Loyalitätskonflikt ausgesetzt werden.

Vergessen Sie nicht, wir leben als Eltern unseren Kindern vor, wie Konflikte gelöst werden.